Dienstag, 28. Juni 2011

Was für ein Nachmittag...

... da wollen Stefan und ich nur mal eben schnell ins Hornbach fahren... Klar - ach ja -auf dem Rückweg halten wir schnell noch mal beim Frisör - dauert ja höchstens 10min... Stimmt - der Frisör  JA... Aber der Rest - naja -wir also zurück zum Auto - Einkäufe in den Kofferraum gelegt - tja und was mache ich?

Genau... Schlüssel liegt im  Auto und Kofferraum mache ich natürlich zu - wie sich das gehört...
Na super - Hund zu Hause - alte Klamotten an - klasse - kein Handy dabei - wie immer -wir wollten ja nur schnell zu Hornbach - da brauchen wir kein Handy :O)
Okay - dann haben wir den ADAC angerufen -ist auch alles kein Problem gewesen - "Es kommt so schnell als möglich jemand..."!
Okay - das ist ja immer Ansichtssache - also Ende gut, alles Gut...
Nach geschlagenen 2 Stunden in brütender Hitze taucht dann endlich der ADAC Mensch auf - keine 2min hats gedauert und mein Auto war offen...
So gegen 20.30Uhr  waren wir dann endlich daheim...

Was für ein TAG!!!!!!


Kommentare:

Lucia - Rosen und Muscheln hat gesagt…

Oh Mann, wenn der Wurm drin ist, dann aber auf der ganzen Linie.
Schön, dass es gestern nicht ganz so heiß war wie es heute werden soll, oder womöglich noch geregenet hat :-), nimms mit Humor.

Liebe Grüßle
Lucia, die jetzt zum Frisör geht

Silke hat gesagt…

Hallo Anja !

Ihr macht ja Sachen ;-)
Schlimmer wäre, wenn der Hund im Auto gewesen oder jemandem etwas passiert wäre !
Hinterher kann man ja gottseidank irgendwann drüber lachen :-)

Liebe Grüße

Silke

Simone hat gesagt…

oh man was n stress anja :-(

gsd is es ja gut ausgegangen das nicht noch hund im auto war!

beim nächsten mal passt man dafür doppelt auf :-)

lg simone