Montag, 9. August 2010

Frust ablassen...


... über die Deutsche Post!!!!
Ich habe mit der lieben Marion ein Tauschgegeschäft gestartet. Ist schon ein paar Wochen her.
Also Marions Maschenmarkierer waren echt schnell bei mir und die sind total schön - nur so mal eben angemerkt.
Wie abgesprochen habe ich dann ein Tütchen Wolle per Warensendung versandt. Und da lag sicher der Fehler, denn das Tütchen mit der Wolle ist bei der lieben Marion nie angekommen - aber zu mir zurück auch nicht.Ist doch ärgerlich, oder? Wer weiß, wer sich jetzt was Schönes aus Marions Wolle strickt?!
Tja und nun???
Wolle weg, Geld für`s Versenden weg!!Kennt einer von euch auch so ein Problem?

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Hallo Anja
ohh nein dasist ja sehr ärgerlich. Wir bekommen bei der Post einen zettel für Päckliabgabe. da steht eine Numemr drauf. so solltest du im Internet sehen können wo es abgeleifert wurde an welcher Ortschaft. Oder wo es sonst liegengeblieben ist.
Mehr weis ich leider auch nicht. Ganz liebs grüessli Marlies

Katja hat gesagt…

Guten Morgen Anja,

das erinnert mich ja sehr an unser Päckchen mit den Buchstaben,das hat doch auch ewig gedauert.Da war ich aber froh das es dann doch noch angekommen ist.Ich drück die Daumen ,vielleicht habt ihr Glück.Liebe Grüße Katja

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das ist ja wirklich ärgerlich,bei mir ist das noch nie passiert und wie Marlies schon geschrieben hat,bekommen wir einen Zettel als Sicherheit!
LG Sonja

wunschpuenktchen hat gesagt…

Na ja - war halt nur als Warensendung - die landet einfach nur so im Kasten - schade.
Habe aber schon so sehr viel versendet, ist zwar auch schon vorgekommen, aber nicht oft.

LG

Anja

Kunzfrau hat gesagt…

ja Anja,
leider strickt wohl wirklich jemand anders mit meiner schönen Wolle. Ich hoffe diesem jemand fallen die Hände beim Stricken ab (bin ja sonst nicht so bösartig, aber in diesem Fall schon).

Grumlige Grüße Marion