Mittwoch, 19. November 2008

Wasser - Wasser - Wasser....

... tja, da hat es uns heute Nacht aus dem Bett geholt: Wasser... Wir hatten so ein Glück, das mein Mann noch munter war und das plätschern aus dem Badezimmer gehört hat, denn sonst hätte sicher heute morgen unsere gesamte Wohnung unter Wasser gestanden. Ein Schlauch war eingerissen und sprühte Wasser... Das Bad stand unter Wasser, Schränke, Handtücher alles naß... Aber mein Mann hat ja zum Glück NICHT zwei linke Hände!! Er konnte das alles wieder reparieren - und so, sah es eben noch bei uns aus...


Mein Mann in seinem Element...

Und was soll ich sagen: Wasser läuft wieder... (wo es soll:-))



Und das muß ich heute noch vorbereiten:

Stollenteig für die Schule - da ich morgen Vormittag arbeiten muß, werde ich den Teig heute Abend noch vorbereiten, alle Zutaten haben wir eben noch schnell besorgt.



Was für ein Tag, da freue ich mich doch heute Abend ganz besonders auf meine Couch, denn zum Stricken habe ich heute keine Nerven mehr.


Liebe Grüße


Anja

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Hallo Anja, zum Glück gibt es Männer mit rechten Händen!!!
Was würden wir auch machen ohne handwerklich begabte Männer.
Schönen Abend und liebe Grüsse
Silvia

strickliese-kreativ hat gesagt…

So lieben wir unsere Männer, nicht wahr? Meiner ist auch ein richtiger Handwerker. Er hat vor kurzem ein Badezimmer ganz neu in Holz "eingekleidet".
Einen geruhsamen Abend euch beiden
und liebe Grüße

Christine hat gesagt…

Hallo Anja,

uff, da habt Ihr ja noch richtig Glück gehabt!
Klasse, dass Dein Mann so begabt ist!

Ich wünsche Dir auch viel Freude beim Stollen backen :)

LG
Christine

Eva-Maria hat gesagt…

Hallo Anja,
Am tollsten find ich ja,das dein Mann dabei den Humor nicht verloren hat;))

Liebe Grüße
Eva-Maria

Strickfee hat gesagt…

Schön, dass du so einen begabten Mann hast. Meiner hätte sich dabei sicher nicht fotografieren lassen.
Ich hoffe, es ist euch kein größerer Schaden entstanden.
LG, Petra